Person

Was verbindet Dörfer in Nepal mit der Digitalisierung? Was haben afrikanische Slums mit moderner Führung zu tun? Und wie gelingt es, Wirtschaft und Kultur auf einen Nenner zu bringen? Als Ethnologe und Wirtschaftskenner zieht Bernhard Krusche Verbindungen, die auf den ersten Blick ungewöhnlich erscheinen, dann aber ganz neue Perspektiven auf brandaktuelle Gesellschaftsfragen eröffnen. Schließlich kommt nicht jeder auf die Idee…

Angebot

…Entscheidern und Führungskräften zu sagen: Hört auf, euch mit euch selbst zu beschäftigen! Mit seiner markanten Art, einer Prise Humor und einem kräftigen Schuss Provokation sorgt Bernhard Krusche dafür, dass Unternehmen sich wieder darauf besinnen, Zukunft zu gestalten – statt zu reinen Verwahranstalten für den Status Quo zu verkommen. Mit seinem Angebot unterstützt er…

Vortrag

…Entscheiderinnen und Entscheider, die ihre Zukunft in die Hand nehmen, anstatt sich von ihr überrollen zu lassen. Die nötige Lust an Innovationen vermittelt Bernhard Krusche in seinem Vortrag. Um in Zeiten von Digitalisierung, Vernetzung, KI, Robotik & Co. zu überleben, empfiehlt er…

Publikationen

…die Aneignung neuer Kulturtechniken. Neben Lesen und Schreiben rücken zukünftig ganz neue Anforderungen in den Mittelpunkt. Die gilt es zu beherrschen, um weiterhin vorne mitspielen zu können. Wie dies gelingt, darüber schreibt Bernhard Krusche „allen tweets, tubes und channels zum Trotz“ leidenschaftlich gern auch in seinen Publikationen. Die sind nichts für…

Blog

…Menschen mit ausgeprägtem Hang zu höflicher Konversation. Wenn Bernhard Krusche ins Schreiben kommt, wird es direkt. In seinem Blog erliegt er nicht der Versuchung, mit 140 Zeichen die Welt zu erklären. Stattdessen gibt es provokante Ansichten zu den allgegenwärtigen Veränderungen unseres Alltags – garniert mit so manchem Praxistipp!

Und sonst?

Bernhard Krusche arbeitet natürlich auch an eigenen unternehmerischen Initiativen. Dazu gehören die zahlreichen Veränderungsprojekte, die er als Entrepreneur und Geschäftsführer namhafter Beratungsfirmen seit über 20 Jahren mit Organisationen jeglicher Größenordnungen auf die Straße gebracht hat. Die Herausgabe eines eigenen Magazins und die Gründung einer gemeinnützigen Stiftung sind weitere Aktivitäten, die sein gesellschaftliches Engagement unterstreichen.

de_DEGerman